Seit September 2011 nimmt unsere Schule  am „Bayerischen Schulfruchtprogramm“ teil, das von der Landesanstalt für Landwirtschaft mit Hilfe der Europäischen Gemeinschaft gefördert wird und für uns kostenlos ist. 

Ziel des „Schulfruchtprogramms“ ist es, den Kindern die Bedeutung von Obst und Gemüse für eine gesunde Ernährung nahezubringen und ihr Interesse dafür zu wecken.  

Einmal pro Woche – immer montags - bringt der Biolieferant „Hutzelhof“ aus Edelsfeld für jede Klasse eine Kiste mit frischem Obst und Gemüse aus ökologischem Anbau in unsere Schule. Das Angebot ist abwechslungsreich und auf die Jahreszeit abgestimmt. Am nächsten Tag holen Kinder der einzelnen Klassen die Kisten ab. Im Klassenzimmer darf dann das Obst und Gemüse gewaschen, geschält und geschnitten werden. Schließlich kommt das Wichtigste: es wird gekostet und gegessen! Und zusammen mit anderen schmeckt es noch viel besser!

Die Begeisterung der Kinder für unsere „Schulfrucht“ ist groß und so hoffen wir, dass wir noch lange in diesen Genuss kommen!