Schulhund AntonHallo, ich heiße Anton. Ich bin ein kleiner Mischlingsrüde und wurde am 04. Dezember 2010 geboren. Zu diesem Zeitpunkt wusste ich noch nicht, welche große und großartige Aufgabe ich einmal übernehmen sollte. Ich war auserwählt, der Schulhund der Johannes-Helm-Schule zu werden!

Jeden Tag begleite ich mein Frauchen Frau Götz in die Schule, wo ich von allen Kindern und Lehrern freudig begrüßt werde. Gerne höre ich mir Geschichten an, die die Kinder mir vorlesen. Manchmal muss ich auch trösten, wenn jemand sehr traurig ist. Ganz toll gefallen mir die „Antonstunden“. In diesen Stunden besuche ich andere Klassen und helfe meinem Frauchen den Kindern den richtigen Umgang mit Hunden zu zeigen. Die Schüler haben hierfür ein richtiges „Antonheft“. Hier wird alles Wissenswerte über uns Hunde eingetragen.

In meiner Freizeit besuche ich eine Hundeschule, damit ich nicht zu übermütig bei den Kindern bin und viele Übungen mit ihnen machen kann.

Mein Frauchen und ich sind auch ein ausgebildetes Therapiehundeteam und besuchen außerhalb der Schule Alters-, Behinderten- und Blindenheime, sowie Kindergärten.