Sehr geehrte Eltern,

die Nachfrage bei Ihnen hat ergeben, dass eine große Mehrzahl die Einführung von ESIS befürwortet. Daher möchten wir ab Anfang des kommenden Schuljahres auf das elektronische Schülerinformationssystem ESIS umstellen.

Bei der Einführung des Systems benötigen wir Ihre Mithilfe durch die Eingabe Ihrer E-Mail-Adresse in ein kleines Formular. Dies dauert für Sie nur wenige Minuten.

Ich darf Sie also bitten, sich möglichst umfassend bei ESIS anzumelden!

 

  • Dennoch, die Teilnahme an ESIS ist freiwillig. Sollten Sie keinen Internetzugang besitzen oder an ESIS nicht teilnehmen wollen, so erhalten Sie die Rundschreiben wie bisher in Papierform über Ihr Kind.
  • Zur Teilnahme an diesem System füllen Sie bitte für jedes Ihrer Kinder an unserer Schule ein eigenes Online-Formular aus.
  • Sie können im Formular bis zu drei unterschiedliche E-Mail-Adressen angeben, an welche ESIS Ihnen die Infoschreiben (Elterninfo) unabhängig voneinander senden soll.
  • Das eigentliche Informationsschreiben wird dann per E-Mail als Anhang beigefügt.
  • Die Rückmeldung über den Empfang erfolgt einfach über das Drücken des Antwortknopfes in Ihrem    E-Mail-Programm oder über eine automatische Empfangsbestätigung. Uns wird über das System mitgeteilt, dass Sie die E-Mail erhalten haben.
  • Nur dann, wenn wir Ihre Unterschrift benötigen, muss die Information ausgedruckt und an uns mit Unterschrift weitergeleitet werden.
  • Verwenden Sie für Klassenbezeichnungen bitte folgende Muster: 1/2a, 1g, 4c... (ohne Leerzeichen zwischen den Zeichen)!

 

Weiter zurESIS-Anmeldung (Online)

(Hinweis: Es wird ein neues Browserfenster geöffnet, von wo aus Sie automatisch auf die ESIS-Registrierungsseite weitergeleitet werden.)

 

Hinweise zum Datenschutz:

Bei Ihrer Anmeldung werden Ihre E-Mail-Adresse, der Name Ihres Kindes und die von ihm besuchte Klasse elektronisch gespeichert. Diese Daten werden für das Elterninformationssystem ESIS verwendet und darüber hinausgehend weder genutzt, noch an nicht mit der ESIS-Administration beauftragte Dritte weitergegeben. Mit der technischen Abwicklunng von ESIS haben wir Herrn Elsner aus Erlangen betraut. Als Programmentwickler und in unentgeltlicher Dienstleistung hat er ebenfalls Zugang zu den o.g. Daten. Er darf diese jedoch nur zur Administration von ESIS verwenden und nicht zu anderen Zwecken. Darüber hinaus ist er verpflichtet, die Informationen gemäß den deutschen Datenschutzgesetzen zu behandeln.