Diesmal war für das JZF eine Kunstausstellung geplant, die am letzten Schultag vor den Osterferien mit einer Vernissage im Pausenhof eröffnet wurde. Dazu hatten viele Klassen außer selbstgestalteten Kunstwerken, die sie kurz vorstellten, andere Beiträge, z.B. Lieder, Musikstücke, Gedichte eingeübt und vorbereitet.

Bei herrlichem Sonnenschein war nicht nur die Freude auf die Ferien zu spüren, alle beteiligten sich in fröhlicher Stimmung und hörten interessiert zu. 

Der Ort der Ausstellung, das Treppenhaus im oberen Hauptgebäude, ist nicht wiederzuerkennen! Bilder in verschiedenen Techniken -teils namhaften Künstlern nachempfunden-, Fensterbilder, Bilder mit optischen Effekten, Eat Art erfreuen uns nun und machen einen Gang durch das Treppenhaus lohnend.