Am 21. Oktober 2015 hieß es für die Klasse 2g „Auf in den Nürnberger Tiergarten!“.  Mit der S-Bahn und der Straßenbahn ging es los. Alle waren sehr gespannt und freuten sich, die Tigerbabys zu Gesicht zu bekommen. Dank des schönen Wetters erfüllte sich der Wunsch und es konnten noch sehr viele andere Tiere in ihren Außengehegen beobachtet werden.

 

Robin: Am Mittwoch sind wir mit der ganzen Klasse und Frau Götz mit den öffentlichen Verkehrsmitteln in den Tiergarten nach Nürnberg gefahren. Zuerst haben wir uns das Naturkundehaus angesehen und Brotzeit gemacht. Danach haben wir einen Rundgang gemacht. Auf dem Spielplatz durften wir toben. Am besten hat mir der Streichelzoo gefallen. Die Ziegen waren lustig. Es war ein toller Ausflug.

Ece: Ich war mit meiner Klasse im Tiergarten. Wir sind mit der S-Bahn und der Straßenbahn gefahren. Ich habe viele neue Tiere kennengelernt. Am schönsten waren die Delfine. Es war ein schöner tag mit meiner Klasse.

Jamie: Es war an einem Mittwoch. Wir sind in der Früh in der Kälte losgelaufen und am Nachmittag wurde das Wetter schöner. Tim, Nicole und ich waren im Streichelzoo. Auf dem Weg zum Spielplatz sind wir in das Tropenhaus gegangen. Wir haben Frösche, Schmetterlinge und Seekühe gesehen. Danach sind wir in die Delfin-Lagune gegangen. Unter anderem haben wir noch die Giraffen, Affen, Löwen, Tiger, Eisbären und Ziegen gesehen.

Julia: Es war sehr schön. Wir haben viele verschiedene Tiere gesehen. Die Delfine haben schöne Kunststücke gezeigt. Eisbären haben wir auch gesehen. Die waren sehr groß und sehr schön. Im Affengehege hat eine Affenmama Blätter gegessen und dann kam noch der größte Affe dazu. Die Affen waren lustig.

Amira: Am Mittwoch sind wir in den Tiergarten gefahren. Als erstes haben wir Kängurus gesehen. Ich habe mich am meisten auf die Eisbären gefreut. Auf dem Spielplatz habe ich mich getraut, die große Rutsche zu rutschen. Vor dem Spielplatz haben wir die Delfinlagune angeschaut. Wir haben im Tiergarten gegessen. Am Nachmittag sind wir zurück in die Schule gefahren.

Florian: Am Mittwoch sind wir mit der S-Bahn und der Straßenbahn in den Tiergarten gefahren. Dort haben wir Giraffen, Pinguine und Affen gesehen. Auch der Tiger mit seinen niedlichen Babys war draußen. In einem Haus konnten wir Kaulquappen, Chamäleons und Schlangen entdecken. Die Delfinshow und der Spielplatz mit der großen Rutsche haben mir am besten gefallen. Es hat mir viel Spaß gemacht. Ich will mit meiner Familie wieder hinfahren.