Am 08.05.15 war es mal wieder soweit. Zum zweiten Mal durften die Schüler sich eine halbe Stunde zurück lehnen und sich von Eltern und Lehrern mit Kinder-literatur verwöhnen lassen. Zwei Tage vorher konnten die Kinder durch die Turnhalle schlendern, in der 30 verschiedene Bücher anhand liebevoll gestalteter Plakate präsentiert wurden und  eine Eintrittskarte ihrer Wahl  ziehen.

Am Freitag machten die Zuhörer sich nun mit ihren Sitzkissen auf den Weg in die Vorlesezimmer. Ob im Schulgarten, in der Turnhalle, im Lehrerzimmer, Werkraum oder in einem fremden Klassenzimmer - überall herrschte die nächste halbe Stunde gespannte Stille. Nicht nur für die Schüler war es wieder eine willkommene Abwechslung zum Unterricht. Ein herzliches Dankeschön gilt hier natürlich den Eltern für ihre tatkräftige Unterstützung!

 

Eindrücke von Erstklässlern: